Menü
Volopharm Spazieren

Gehe spazieren!

5 gute Gründe warum du noch heute damit anfangen solltest!

Wann seid ihr das letzte Mal richtig spazieren gegangen? Wir verraten euch, warum es sich lohnt, alte Gewohnheiten umzukrempeln und warum Spaziergehen zu eurem täglichen Programm zählen sollte. Um sportlich und gesund zu bleiben, müsst ihr nicht immer ein Crossfit-Workout durchziehen oder einen Halbmarathon laufen. Auch Spazierengehen kann euch fit halten. Die leichte körperliche Bewegung bringt bereits gewaltige positive Effekte mit sich, vorausgesetzt es wird regelmäßig gemacht. Hier kommen fünf gute Gründe noch heute loszuspazieren.

Warum Spazierengehen?

Spazieren ist langweilig und nur was für alte Menschen. Das sind nur einige der Vorurteile, die in vielen Köpfen sitzen. Dabei wirken täglich 20 Minuten lockeres Gehen bereits positiv auf Körper, Geist und Seele. Größe, Alter und Gewicht spielen kaum eine Rolle. Spazierengehen kann jeder.

Volopharm Spazieren

Grund Nr. 1: Von Kopf bis Fuß

Regelmäßiges Spazierengehen stärkt viele Bereiche unseres Körpers von Kopf bis Fuß. Während es Leiden wie Rückenschmerzen, Gelenksentzündungen und Osteoporose vermindern kann werden das Gleichgewicht und Körpergefühl verbessert sowie das Immunsystem gestärkt.

Bewegung senkt nachweislich das Risiko an Herz-Kreislauf-Leiden zu erkranken. Das Herzinfarktrisiko sinkt bei Spaziergängen über einen längeren Zeitraum sogar um ein Viertel!

Volopharm Spazieren

Grund Nr. 2: Geh dich schlank

Nomen est omen: Der Begriff Verdauungsspaziergang kommt nicht von ungefähr. Durch aktives Gehen wird die Verdauung angeregt und überschüssige Kalorien werden verbrannt. Eine Stunde Spaziergehen verbrennt abhängig vom Körpergewicht circa 250 Kilokalorien.

Grund Nr. 3: Glücklichmacher

Die Bewegung an der frischen Luft ist ein wahrer Glücklichmacher. Stresslevel und Blutdruck fallen und auch die Schlafqualität verbessert sich. Gerade in den Wintermonaten können die Vitamin-D-Speicher mit einem Spaziergang wieder aufgefüllt werden.

Volopharm Spazieren

Grund Nr. 4: Stress lass nach

Ein Spaziergang muss nicht nur der körperlichen Ertüchtigung dienen. Nutze die Zeit zum Abschalten, Entspannen und Reflektieren. Stresshormone wie Adrenalin, Insulin und Cortisol werden abgebaut – das sorgt für mehr Ausgeglichenheit. Vorausgesetzt das Smartphone mit Facebook und Co bleibt zu Hause.

Grund Nr. 5: Für einen klaren Kopf

Auch unterschiedliche Bereiche des Gehirns werden aktiviert und versprechen neben der körperlichen Kräftigung mehr Power für den Kopf. Die Hektik des Alltags einfach mal hinter sich lassen und dem Hamsterrad zumindest für 20 Minuten täglich entfliehen. Der Kopf wird freier und Gedanken oftmals klarer. Ein kleiner Spaziergang in der Mittagspause kann wahre Wunder bewirken.

Volopharm Spazieren

Fazit

Es gibt viele Gründe, warum ihr noch heute Abend eine Runde gehen solltet. Probiert es aus. Es könnte zu eurem neuen Lieblingshobby werden.

 

Bildnachweis:
UNSPLASH_priscilla-du-preez
UNSPLASH_pablo-heimplatz
UNSPLASH_taylor-jacobs
UNSPLASH_brooke-cagle
UNSPLASH_cristina-gottardi
UNSPLASH_martin-miranda

zwei Packungen KaRazym

KaRazym - geballte Lebenskraft

Enzymtherapie

KaRazym® Tabletten sind ein hoch wirksames Enzym-Kombinations-

Präparat, das eingesetzt wird

⇒ zur Unterstützung stark belasteter Gelenke

⇒ zur Verkürzung der Erholungszeit der Muskeln

⇒ bei Frauen in besonderen physiologischen Umständen

Magazin